Ingenieurbüro Lüttig - Profil Büro
©2014 Ingenieurbüro-Lüttig
Heike Lüttig
Profil - Büro
Das Büro wurde im ersten Quartal 2002 gegründet. Die Planungserfahrungen des Büros basieren auf
den Erfahrungen die in einem

Ingenieurbüro

in den Jahren 1992 bis 2002 gesammelt und weiter
ausgebaut wurden.

Die Ingenieurleistungen des Büros erstrecken sich bis heute von der konventionellen
elektro-technischen Gebäude- und Tunnel- Ausrüstung, vom Mittel- und Niederspannungs-
bereich bis zu komplexer Gebäudeleittechnik über die gesamten Leistungsphasen der HOAI.


Das Büro ist gemäß DIN 14675 zertifiziert und ist berechtigt Brandmeldeanlagen zu planen.


Ausstattung
Die notwendige Ausrüstung für Druck und Plotleistungen befinden sich im Büro.
Für die Bearbeitung von CAD – Plänen können die üblichen Formate
zum Datenaustausch genutzt werden (DXF, DWG usw. ).

Zur Erstellung von Ausschreibungen nutzen wir das Programm ARRIBA
von RIB mit GAEB - und Word – Schnittstelle, so dass ein Datenaustausch
zu den gebräuchlichen Programmen ebenfalls gegeben ist.
Komplexe Beleuchtungsberechnungen werden mit Dialux, Regelux oder
mit Hersteller spezifischen Programmen durchgeführt.


Bürokapazitäten
Das Büro beschäftigt zurzeit einen Student (der Elektrotechnik)
und zwei Ingenieure sowie eine Sekretärin.
Im Bedarfsfall können weitere Personalkapazitäten sichergestellt werden.